Tag: Dokumentenmanagement

Dokumentensuche größerer Zeitkiller als Privatgespräche

Dokumentensuche größerer Zeitkiller als Privatgespräche

Die tägliche Dokumentensuche ist ein größerer Zeitkiller im Büro als die Privatgespräche der Mitarbeiter. Damit stellen wir hier sicherlich eine gewagte These auf. Oder doch nicht? Achten Sie ruhig mal bewusst drauf. Selbst in einem gut strukturierten Büro sind Sie ständig damit befasst, das richtige Dokument im Archiv, auf dem Schreibtisch oder in den Tiefen […]

mehr lesen »

Coldewey und amagno verkünden Partnerschaft

Coldewey und amagno verkünden Partnerschaft

Westerstede/Oldenburg 09.09.2015. Coldewey und amagno werden in Zukunft gemeinsam den Markt für den digitalen Arbeitsplatz bedienen und vor allem den Unternehmen in der Nord-West Region die Vorteile von amagno näher bringen. Das verkünden die beiden Innovationsführer in einer gemeinsamen Pressemeldung. „Wir ergänzen uns großartig“, so Jens Büscher, Geschäftsführer von amagno. „Coldewey deckt genau unseren Zielmarkt der […]

mehr lesen »

amagno Version 4

amagno Version 4

Mit dem neuen amagno 4 „Lightswitch“ möchten wir das Licht für Ihre Unternehmensinhalte anknipsen. Dafür führt amagno, zusätzlich zur Volltextsuche in hunderten Dateiformaten und den Magneten, eine neue Recherchedimension ein – den Klick-Finder. Der Klick-Finder konzentriert sich vollständig auf die Zusatzinformationen (Meta-Informationen) von Dateien. Er bietet Ihnen eine strukturierte Ansicht Ihrer Dokumente aus ganz verschiedenen Blickwinkeln […]

mehr lesen »

2012, was war – 2013, was wird

Eine kleine Reflektion und Perspektive von Jens Büscher, Gründer von amagno 2012, was war amagno ist nun meine zweite Firmengründung im Markt des Enterprise Content Management (ECM). Durch meine vorherige Gründung durfte ich sieben Jahr sehr viele Erfahrungen machen: Im Umgang mit den Kunden, die Notwendigkeit in den Unternehmen, im Marketing, Pricing und vielem mehr. […]

mehr lesen »

Von ELO zu amagno … ein Vorschlag

Gestern haben wir eine konzeptionelle Frage von einem amagno Benutzer erhalten, die wir erfolgreich beantworten konnten. Hierbei ging es unter anderem um exportierte Dateien aus dem ELO Dokumentenmanagement. Da wir bereits mehrfach angefragt wurden, wie man aus ELO Daten in amagno importieren kann, möchte ich hier die Lösung dieses Benutzers aufführen, die er wie folgt geschildert […]

mehr lesen »

Einfach nur ein Link auf eine Datei? Och neee …

Worum geht es? Eigentlich recht einfach: Im Dokumentenmanagement (DMS) oder Enterprise Content Management (ECM) werden absichtlich Dateien unter hohen Sicherheitaspekten gegen den Zugriff Unberechtiger abgesichert gespeichert. Trotzdem ist es gelegentlich notwendig, externen Personen oder Anwendungen Dateien ohne Authentifizierung verfügbar zu machen. Beispielsweise möchten Sie im CRM oder ERP einen Verweis auf die Datei hinterlegen, damit […]

mehr lesen »

Gegen den Strom – warum amagno auf Rich-Clients setzt!

„Das Web ist die Zukunft“. Natürlich und unbestritten. Seit 1998 konzipiere ich (Jens Büscher) moderne Benutzeroberflächen. Bis vor wenigen Jahren war klar, dass die Zukunft Browser-basierende Oberflächen sind. Diese Meinung von mir hat sich durch die Erfahrungen im Dokumentenmanagement Sektor deutlich geändert. Darum liegt der Fokus für amagno auf Rich-Clients. Warum das so ist, möchte […]

mehr lesen »

Alles Neu macht die Suche

Alles Neu macht die Suche

Derzeit stehen wir vor einem großen Projekt in der Logistikbranche mit über 2 Millionen Inhalten pro Jahr. Unsere aktuelle Suche war zwar „ganz nett“, entsprach für mich aber in keiner Weise diesen Erwartungen. Vor allem in Anbetracht, dass diese Dokumente für eine Suche im Archiv über 10 Jahre zu finden sein müssen. Das entspricht also […]

mehr lesen »