Datenschutzerklärung

Der Schutz personenbezogener Daten hat bei der AMAGNO GmbH & Co KG einen besonderen Stellenwert. Ihre Daten werden geschützt. Bitte melden Sie Verbesserungsvorschläge an datenschutz(at)amagno.de. Sollten Sie mit den Datenschutzmaßnahmen nicht einverstanden sein, starten Sie keine Geschäftsbeziehung mit unserem Unternehmen oder beenden Sie diese.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die AMAGNO GmbH & Co KG. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während des Vertriebs, Ihrer Nutzung der AMAGNO NETWORK Lösungen und Kontaktformulare von uns erhoben werden und in welcher Art und Weise die Verarbeitung, Löschung sowie Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt.

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Folgende Daten werden zu folgenden Zeitpunkten von Ihnen erhoben:

Anmeldung am AMAGNO NETWORK: Vor- und Nachname, E-Mail Adresse sowie später ein selbstständig vergebenes verschlüsseltes Kennwort (Verschlüsselte Übertragung). Für die AMAGNO NETWORK Premium Benutzer steht die Hinterlegung einer IMAP4 Konteninformation zur Verfügung, dessen Kennwort ebenfalls verschlüsselt hinterlegt wird. Nutzen diese Benutzer diese Funktion, wird AMAGNO regelmäßig auf das IMAP4 Postfach zugreifen, IMAP Ordner erzeugen und diese für einen manuelle und optional automatischen Import von Emails überwachen.
Ausfüllen eines Kontaktformulars via amagno.de: Firmenname, Name, E-Mail Adresse, Telefonnummer, Bemerkung (Optional) (Verschlüsselte Übertragung)
Weitere zusätzliche übliche Kontaktdaten im Rahmen weiterer Aktivitäten im Vertrieb oder Support, z.B. Adresse, USt-ID, etc. sowie optional Angaben die im Rahmen eines Onlinebestellung notwendig werden

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt entweder aufgrund eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages oder aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung durch die freiwillige Übermittlung Ihrer Daten. Mit der Registrierung am AMAGNO NETWORK erteilen Sie Ihre Einwilligung im Rahmen der Endbenutzerlizenzvereinbarung. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten wird von uns ausschließlich innerbetrieblich für z.B. den Vertrieb, den Support, zur Vertragsgründung und -abwicklung sowie für die Abrechnungszwecke genutzt. Falls für den Geschäftszweck anonymisierte Form der Daten ausreichend ist, wird AMAGNO GmbH & Co KG nur auf diese anonymisierte Form der Daten zurückgreifen. Die Nutzungsdaten, wie zum Beispiel Angaben über Beginn, Ende und Umfang der Nutzung bestimmter Dienste, beziehungsweise Verkehrsdaten bei Service-Diensten werden erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme dieser Dienste zu ermöglichen und abzurechnen. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig – etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung – machen.

2. Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beant­wortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge oder für die technische Adminis­tration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich ist. Wir sind berechtigt, die Abrechnungsdaten an einen mit dem Einzug des Entgelts beauftragten Dritten zu übermitteln, soweit es für diesen Zweck erforderlich ist.

Mit folgenden Dienstleitern arbeiten wir zusammen, die eigene Datenschutzerklärungen/Datenschutzvereinbarungen führen und von denen wir ausgehen, dass Sie die gleichen Standards erfüllen, wie wir. Zur Absicherung empfehlen wir, dass Sie sich bei den jeweiligen Anbietern über die dort verwendeten Datenschutz informieren.

TecArt CRM Kundenverwaltung als Cloudlösung mit Datenspeicherung auf Servern in gesicherten Rechenzentren in Deutschland. Hier speichern wir die von Ihnen erhobenen Kundendaten.
Optional: WAZALA Bestellsystem für Bestellungen aus unserem Internetshop für Leistungen der AMAGNO NETWORK mit Datenspeicherung außerhalb Deutschlands. Alternativ bieten wir Ihnen an, die Aufträge ohne WAZALA direkt mit uns durchzuführen und die Datenspeicherung außerhalb Deutschlands zu umgehen
Optional: PAYPAL Abrechnungssystem zur Abrechnung der in WAZALA durchgeführten Bestellungen. Hier gelten die selben Erläuterungen wie zum WAZALA Bestellsystem.

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Soweit erforderlich, sind wir beim Vorliegen tatsächlicher Anhaltspunkte berechtigt, die Bestands- und Nutzungsdaten zu erheben und zu verwenden, die zum Aufdecken sowie Unterbinden von rechtswidrigen Inanspruchnahmen und zur Durchsetzung von Ansprüchen erforderlich sind. Nach Maßgabe der hierfür geltenden Bestimmungen sind wir ebenfalls berechtigt, Auskunft an Straf­ver­folgungs­behörden und Gerichte für Zwecke der Strafverfolgung zu erteilen.

3. Anzeige, Bearbeitung und Löschung der personenbezogenen Daten im Rahmen der AMAGNO NETWORK Registrierung

Als registrierter Benutzer der AMAGNO NETWORK können Sie die personenbezogenen Daten, die Sie bei Ihrer Registrierung angegeben haben, über den AMAGNO Client für Windows nach der Anmeldung in der Toolbox ansehen, aktualisieren oder korrigieren. Voraussetzungen der Löschung einer AMAGNO NETWORK Registrierung entnehmen Sie der Endbenutzervereinbarung während der Installation des AMAGNO Client für Windows. Die Datenspeicherung einiger personenbezogener Daten findet bei der AMAGNO NETWORK in Datenbanken auf unseren Servern im zertifizierten PLUTEX Rechenzentrum in Bremen statt. Über die Sicherheitsmaßnahmen von PLUTEX informieren Sie sich bitte ergänzend bei PLUTEX. Die übrigen kundenbezogenen Daten verwalten wir in der genannten TecArt Datenbank.

4. Speicherung und Verarbeitung der Dateien der AMAGNO NETWORK und lokaler AMAGNO Server

AMAGNO setzt für einen AMAGNO Server einen modernen Microsoft Windows Server sowie eine moderne Microsoft SQL Datenbank voraus. Entsprechend gilt dies für die AMAGNO NETWORK Server. Die Daten des AMAGNO NETWORK speichert AMAGNO in dieser Infrastruktur in einem zertifizierten und gesicherten Rechenzentrum in Bremen (PLUTEX). Bezüglich der Datenschutzmechanismen erfragen Sie diese bei der PLUTEX GmbH, Hermann-Ritter-Str. 108, 28197 Bremen

Nach Verbindungsaufbau zwischen AMAGNO NETWORK Server und AMAGNO NETWORK Client für Windows via Port 80/808 findet die Kommunikation nach gängigen Standards verschlüsselt statt. Die Kommunikation zwischen dem AMAGNO NETWORK Server und dem AMAGNO Mobile Explorer findet über eine nach gängigen Standards verschlüsselte Kommunikation (SSL) statt.

Überträgt ein Anwender eine Datei auf den AMAGNO Server via AMAGNO Client für Windows finden folgende Verarbeitungsschritte statt:

Die Datei wird bereits auf dem AMAGNO Client komprimiert, verschlüsselt und mit einem eigenen internen Echtheitsschlüssel versehen
Die Datei wird so aufbereitet nochmals verschlüsselt übertragen
AMAGNO speichert die Daten komprimiert und verschlüsselt auf einem Festplattensystem und prüft nach der Speicherung den Echtheitsschlüssel, um Manipulationen oder Fehler bei der Datenübertragung auszuschließen
Temporär erzeugt AMAGNO von der Datei eine entschlüsselte interne Version, um mit integrierten Softwarewerkzeugen Vorschaugrafiken als PDF und PNG zu erzeugen und eine OCR sowie Volltext- und Metadatenerkennung durchzuführen. Die Vorschaudateien speichert AMAGNO anschließend ergänzend verschlüsselt und komprimiert im Festplattensystem. Temporär verwendete Dateien löscht AMAGNO nach Beendigung des Vorgangs.
Verwaltungsinformationen speichert AMAGNO in einer Microsoft SQL Datenbank sowie in einer Volltextsuchengine. Begriffe aus dem Volltext der extrahierten Datei verschlüsselt AMAGNO aus Performancegründen nicht in der Datenbank

Die Personen mit direkten und indirektem Zugriff auf die Microsoft Server des AMAGNO NETWORK sind stark begrenzt und um Bezug auf Sicherheit geprüft.

Die Verhaltensweise bei dem lokalen Einsatz eines AMAGNO Servers ist identisch, nur das die Daten auf einem eigenverantwortlich Serversystem liegen. Die genannten Windows Systeme besitzen Schutzmaßnahmen, die z.B. im Detail der Microsoft Dokumentation zu entnehmen sind.

5. Bearbeitung und Löschung der personenbezogenen Daten

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, soweit unter unserer Kontrolle verfügbar, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, die Kenntnis dieser Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Falls von Gesetzes wegen erforderlich, behalten wir in einigen Fällen Kopien Ihrer Daten zurück. Nach dem Telekommunikationsgesetz sind wir verpflichtet, die Bestandsdaten vollständig mit Ablauf des auf die Vertragsbeendigung folgenden Kalenderjahres zu löschen. Werden Bestandsdaten zur Erfüllung bestehender gesetzlicher, satzungsmäßiger oder vertraglicher Aufbewahrungsfristen benötigt, sperren wir diese Daten. Die Nutzungsdaten, die für die Erstellung der Rechnung erforderlich sind, werden längstens für sechs Monate nach Rechnungsversand gespeichert, verarbeitet und genutzt. Verlangen handelsrechtliche Vorgaben (Handelsgesetzbuch oder Abgabenordnung) eine länger währende Speicherung der Daten, sind diese bindend.

6. Auskunftsrecht

Auf Ihre schriftliche Anfrage wird Ihnen möglichst umgehend mitgeteilt, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei der AMAGNO GmbH & Co KG gespeichert sind. Wenden Sie sich hierfür bitte schriftlich an

AMAGNO GmbH & Co KG, Schlossplatz 23, 26122 Oldenburg

oder per E-Mail an:

datenschutz(at)amagno.de

Sollten falsche Informationen über Sie gespeichert sein, werden diese auf Ihre Aufforderung hin umgehend berichtigt bzw. aktualisiert.

7. Einwilligung, Widerrufsrecht und Widerspruchsrecht

Soweit wir Daten für einen Zweck nutzen, der nach den gesetzlichen Bestimmungen Ihre Einwilligung erfordert, werden wir Sie stets um Ihr ausdrückliches Einverständnis bitten und Ihre Einwilligung gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften protokollieren. Sie können Ihr einmal gegebenes Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Zum Widerruf einer Einwilligung oder für einen Widerspruch genügt eine einfache Nachricht an uns. Sie können dazu die oben angegebenen Kontaktdaten verwenden, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.

8. Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

9. Haftungsausschluss

Eine 100 % Sicherheit kann bei keiner Übermittlungs- bzw. Speicherart gewährleistet werden. Aus diesem Grund können wir keine absolute Sicherheit Ihrer Informationen garantieren.

10. Änderung der Datenschutzhinweise

Diese Datenschutzhinweise können vom Anbieter jederzeit unter Beachtung der geltenden Daten­schutz­vor­schrif­ten geändert werden können. Es gilt immer die zum Zeitpunkt Ihres Besuchs abrufbare Fassung.

Google Analytics – Webseitenanalyse

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Cookies lassen sich im Browser deaktivieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden dabei die IP-Anonymisierung („IP-Masking“) auf unserer Webseite. Dies bedeutet, Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übertragung gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer gekürzten IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Google AdWords – Conversion Tracking

Ferner benutzt unsere Webseite das Conversion Tracking im Rahmen von Google AdWords. Dabei wird von Google ein Cookie für Conversion Tracking auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der AdWords-Kunde (amagno GmbH und Co. KG) erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie entweder über eine Einstellung in Ihrem Browser das automatische Setzen von Cookies generell deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden. Dann werden Sie nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Mehr erfahren Sie über die Google Datenschutzbestimmungen.

Falls Sie noch Fragen haben, können Sie uns gerne ebenfalls unter der folgenden Adresse kontaktieren:

AMAGNO GmbH & Co KG, Schlossplatz 23, 26122 Oldenburg

oder per E-Mail an:

datenschutz(at)amagno.de