Endbenutzerlizenzvereinbarung

Brechen Sie die Installation, die Nutzung oder das Update jetzt ab, wenn Sie nicht mit den Lizenzvereinbarungen einverstanden sind.

WICHTIG: FÜR DAS HERUNTERLADEN, INSTALLIEREN ODER NUTZEN DER AMAGNO SOFTWARE GELTEN NACHFOLGENDE SOFTWARE-VEREINBARUNGEN.

Diese Softwarevereinbarung (“Vereinbarung”) wird zwischen Ihnen, dem Endnutzer (als natürliche oder als juristische Person), und dem Lizenzgeber getroffen. Die Vereinbarung gewährt Ihnen das Recht, die Amagno Softwareprodukte, die Ihnen auf CD-ROM, als Anhang an eine E-Mail oder als Download von den Internetseiten oder den Servern oder in anderweitiger Form zur Verfügung steht, unter Einhaltung der nachstehend genannten Bestimmungen zu nutzen. Gegenstand dieser Vereinbarung ist die Einräumung von Endnutzerrechten. Es handelt sich nicht um einen Kaufvertrag. Der Lizenzgeber bleibt Eigentümer der Software und aller im Lieferumfang enthaltenen physikalischen Medien sowie weiterer Kopien, die Sie nach Maßgabe dieser Vereinbarung anfertigen dürfen.

Bitte lesen Sie die Vereinbarung vor dem Herunterladen, Installieren oder Nutzen der Software sorgfältig durch. Indem Sie die Software installieren oder nutzen, stimmen Sie den Bestimmungen dieser Vereinbarung zu. Falls Sie nicht allen Bestimmungen dieser Vereinbarung zustimmen, brechen Sie den Download, die Installation oder die weitere Nutzung ab, vernichten die Software und die dazugehörige Dokumentation oder geben die Software und Dokumentation an den Lizenzgeber zurück.

MIT DER NUTZUNG DER SOFTWARE ERKLÄREN SIE, DASS SIE DIESE SOFTWAREVEREINBARUNG GELESEN UND VERSTANDEN HABEN UND DASS SIE ALLEN BESTIMMUNGEN DIESER VEREINBARUNG ZUSTIMMEN.

SICHERHEIT UND ERKENNUNG IHRER DATEN

Grundsätzlich wird nach der Anmeldung die Kommunikation zwischen einem Amagno Server und einem Amagno Client für Windows verschlüsselt. Datenspeicherung und Datenverarbeitung findet auf Microsoft Azure Services in Rechenzentren in Deutschland, Frankfurt und Magdeburg, statt. Die in Amagno von Ihnen abgelegten Inhalte (Dateien, Meta-Infos, etc) werden für z.B. die Volltextsuche und die Magnetzuweisung (und zwar nur zu diesen Zwecken), automatisch maschinell durch eigene und Drittkomponenten auf den Amagno Servern entpackt und analysiert und die Ergebnisse in einer zentralen Datenbank gespeichert. Ihre Dateien selbst werden verschlüsselt auf Datenträgern redundant gespeichert. Nur benannte Mitarbeiter von Amagno haben Zugriff auf die Ver- und Entschlüsselungstechnologien von Amagno. Amagno Services überwachen die Konsistenz und die Echtheit der Dateien permanent. Manipulierte Dateien oder manipulierte Datenbankeinträge zeigt Amagno also solche deutlich an. Informieren Sie UMGEHEND bei diesen Meldungen den Amagno Datenschutz (datenschutz@amagno.de) oder Ihren Administrator. Die

Bestätigen Sie den Auftrag zur Datenverarbeitung via https://amagno.de/dsgvo-bestaetigung/ 

SOFTWARE

In dieser Vereinbarung bezeichnet der Begriff “Software” zusammengefasst: (I) das oben näher bezeichnete Softwareprodukt; (II) den gesamten Inhalt aller Downloads, CD-ROMs oder sonstigen Datenträgern, von E-Mail und ihrer Dateianhänge oder aller anderen Medien, die Ihnen im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung zur Verfügung gestellt werden, darunter auch ggf. vorhandener Programmcode der auf CD-ROM, über E-Mail oder durch Herunterladen von Internetseiten übermittelten Software; (III) digitale Bilder und andere künstlerische Werke (“Archivdateien”); (IV) etwaige Upgrades, geänderte Versionen, Ergänzungen zur Software (“Updates”), die Ihnen vom Lizenzgeber im Rahmen dieser Vereinbarung zur Verfügung gestellt werden.

ENDNUTZERRECHTE UND NUTZUNG

Der Lizenzgeber gewährt Ihnen das nicht ausschließliche, nicht übertragbare Endnutzerrecht zur Installation der Software auf der/den lokalen Festplatte(n) oder anderen permanenten Speichermedien einer durch die erworbene Lizenz für Server-PCs sowie zur Nutzung der Software auf anderen PCs oder anderem Endgerät (Clients). Weitere Pflichten und Einschränkungen:

  1. Sie stimmen zu, dass Amagno Ihre Dateien und zusätzlichen Informationen (Meta-Daten) zum Zwecke seiner ausgewiesenen Programmfunktionen (z.B. Volltextsuche und Magnetzuweisung) mit eigenen Bibliotheken und Drittkomponenten auf den Amagno Servern für die Analyse kurzzeitig entschlüsselt und die Ergebnisse für die Volltextsuche, Magnetzuweisungen etc in üblichen Datenbankanwendungen (MS SQL) und in Volltextindizes (Lucene) speichert.
  2. Sie sind nicht berechtigt, die Software anders als in diesen Bestimmungen ausdrücklich zugelassen zu nutzen, zu ändern, zu übersetzen, zu reproduzieren, die Nutzungsrechte an der Software zu übertragen oder die Software zu kopieren.
  3. Sie sind nicht berechtigt, die Software weiter zu verkaufen, Unterlizenzen der Software zu vergeben, die Software zu vermieten, zu verleasen oder zu verleihen. Darunter fällt auch die Verwendung der Rest API. Sie darf nur zum Zwecke einer Schnittstelle zu einem anderen System verwendet werden und nicht zum Aufbau eigenständiger, von der Oberfläche von Amagno entkoppelter, Lösungen. Amagno behält sich vor, den Leistungsumfang der Rest API in Funktion und in Menge bei einem Verdachtsfall des Missbrauchs zu reduzieren oder zu beenden.
  4. Sie dürfen die Software nicht zurückentwickeln (reverse engineering), dekompilieren, deassemblieren oder anderweitig versuchen, an den Quellcode der Software zu gelangen oder auf anderweitige Art abgeleitete Werke erstellen, die auf der Software basieren. Amagno kann Komponenten beinhalten, die ein anderes offenes Lizenzsystem unterliegen (GPL, GNU, etc). Für diese Komponenten gelten die entsprechenden Lizenzvereinbarungen und Rechte.
  5. Dateien dürfen nicht zur Produktion von beleidigendem, diffamierendem, betrügerischem, verletzendem, anstößigem, obszönem oder pornografischem Material oder auf andere illegale Weise genutzt werden. Sie sind nicht berechtigt, Rechte an den Dateien oder davon abgeleiteten Werken zu registrieren oder zu beanspruchen.
  6. Sie stimmen zu, dass Sie die Software ausschließlich nach Maßgabe aller geltenden Gesetze und gesetzlichen Bestimmungen des für Sie zuständigen Gerichtsstands nutzen. Dies schließt ein, ist jedoch nicht beschränkt auf alle anwendbaren Einschränkungen auf Grund von Urheberrechtsgesetzen und anderen geistiges Eigentum betreffenden gesetzlichen Regelungen.
  7. Sie stimmen zu, dass der Lizenzgeber für die Amagno Business Cloud Version das bereitgestellte, kostenfreie, Datenvolumen (Speicherplatz) ohne Absprache mit Ihnen erweitern oder reduzieren darf. Bereitgestelltes kostenfreies Datenvolumen ist eine freiwillige Option des Lizenzgebers und nicht bindend.
  8. Sie stimmen zu, das Amagno die Option besitzt, Ihr Benutzerkonto und Ihre Daten der Amagno Business Cloud Version nach drei Monaten ohne Nutzung (Anmeldung) unwiderruflich und ohne Ankündigung löschen darf.
  9. Sie sind nicht berechtigt, die Software für die Online-Steuerung von Flugzeugen, Flugverkehr, Flugnavigation, Luftfunkverkehr bzw. Design, Konstruktion, Bau, Betrieb oder Wartung von Kernenergieanlage zu verwenden.
  10. Sie stimmen zu, dass Sie vor der Installation oder eines automatischen Updates der Software eine Datensicherung durchführen, die ausreicht, um Ihren PC auf einen Stand wiederherzustellen, der vor der Installation von Amagno oder eines Updates lauffähig war/ist.
  11. Sie stimmen zu, dass im Rahmen einer richterlichen Anordnung (und zwar nur in diesem Fall) versucht werden kann, von benannten Amagno Mitarbeitern Ihre Inhalte zu entschlüsseln und/oder Behörden zur Verfügung zu stellen.

URHEBERRECHTE

Die Software und alle Rechte gehören uneingeschränkt, einschließlich aller Eigentumsrechte, dem Lizenzgeber und weiteren, in der Software verbauten Lösungen. Die Software ist durch Bestimmungen internationaler Gesetze und aller anwendbaren nationalen Gesetze des Landes geschützt, in dem sie genutzt wird. Struktur, Organisation und Quellcode der Software sind wertvolle Handelsgeheimnisse und vertrauliche Informationen vom Lizenzgeber und/oder seinen Lizenzgebern. Mit Ausnahme aus “Endnutzerrechte und Nutzung” genannten Fällen sind Sie nicht berechtigt, die Software zu kopieren. Alle Kopien, die gemäß dieser Vereinbarung zulässig sind, müssen dieselben Urheberrechts- und andere Eigentumsrechtvermerke enthalten wie die Software selbst. “Amagno” und das Amagno Logo sind registrierte Warenzeichen. Amagno beinhaltet weitere Softwarekomponenten von Drittanbietern, deren Inhalte ggf. weiteren Urheberrechts- und Eigentumsrechten unterliegen.

LAUFZEIT UND KÜNDIGUNG

Die Laufzeit dieser Vereinbarung beginnt mit dem Tag der ersten Installation der Software. Sie sind berechtigt, diese Vereinbarung jederzeit zu kündigen, indem Sie die Software, alle Sicherungskopien der Software und alle zugehörigen vom Lizenzgeber bereitgestellten Materialien dauerhaft löschen, vernichten oder auf eigene Kosten an den Lizenzgeber zurückgeben. Ihre Nutzungsrechte enden automatisch und mit sofortiger Wirkung ohne vorherige Ankündigung seitens des Lizenzgebers, wenn Sie eine der in dieser Vereinbarung genannten Bestimmungen nicht einhalten. In einem solchen Fall sind Sie verpflichtet, die Software, alle Sicherungskopien der Software und alles zugehörige vom Lizenzgeber bereitgestellte Material sofort zu löschen, zu vernichten oder auf eigene Kosten an den Lizenzgeber zurückzugeben.

SIE ERKLÄREN SICH EINVERSTANDEN, DASS DIE SOFTWARE “WIE GESEHEN” OHNE GARANTIE JEDWEDER ART, AUSDRÜCKLICH ODER IMPLIZIT, BEREITGESTELLT WIRD UND DASS, SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, WEDER DER LIZENZGEBER, NOCH SEINE LIZENZGEBER, NOCH DIE INHABER DER URHEBERRECHTE JEGLICHE GEWÄHRLEISTUNG ÜBERNEHMEN, WEDER AUSDRÜCKLICH NOCH IMPLIZIT, EINSCHLIESSLICH, JEDOCH NICHT BESCHRÄNKT AUF DIE GEWÄHRLEISTUNG IM HINBLICK AUF HANDELSÜBLICHKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK ODER DAFÜR, DASS DIE SOFTWARE KEINE PATENTE, URHEBERRECHTSANSPRÜCHE, MARKEN ODER ANDERE RECHTE DRITTER VERLETZT. ES GIBT KEINE GEWÄHRLEISTUNG SEITENS DES LIZENZGEBERS ODER DRITTER, DASS DIE FUNKTIONEN IN DER SOFTWARE IHRE SPEZIELLEN ANFORDERUNGEN ERFÜLLEN ODER DASS DER BETRIEB DER SOFTWARE UNTERBRECHUNGS- ODER FEHLERFREI ERFOLGT. SIE ALLEIN ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG UND DAS RISIKO FÜR DIE AUSWAHL DIESER SOFTWARE ZUR ERFÜLLUNG DER VON IHNEN ERWARTETEN ANFORDERUNGEN SOWIE FÜR DIE INSTALLATION, DIE NUTZUNG DER SOFTWARE UND DIE DURCH DIE NUTZUNG ERZIELTEN ERGEBNISSE.

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

SOWEIT GESETZLICH ZUGELASSEN, SIND DER LIZENZGEBER, SEINE MITARBEITER ODER LIZENZGEBER IN KEINEM FALL HAFTBAR FÜR BELIEBIGE ENTGANGENE GEWINNE ODER UMSÄTZE, VERLOREN GEGANGENE DATEN ODER KOSTEN FÜR DIE BESCHAFFUNG VON ERSATZGÜTERN ODER -WAREN, SCHÄDEN AN EIGENTUM, PERSONENSCHÄDEN, GESCHÄFTSUNTERBRECHUNGEN, VERLUST VON GESCHÄFTSINFORMATIONEN ODER FÜR BELIEBIGE ANDERE SPEZIELLE, DIREKTE, INDIREKTE, ZUFÄLLIG ENTSTANDENE, WIRTSCHAFTLICHE ODER DECKUNGSSCHÄDEN, STRAFZUSCHLÄGE ZUM SCHADENSERSATZ SOWIE FOLGESCHÄDEN, WIE AUCH IMMER DIESE VERURSACHT SEIN MÖGEN UND UNABHÄNGIG DAVON, OB SIE AUS EINEM VERTRAG, EINER UNERLAUBTEN HANDLUNG, FAHRLÄSSIGKEIT ODER EINER ANDEREN MÖGLICHEN HAFTUNG HERRÜHREN, DIE AUF DIE NUTZUNG ODER DER UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG DER SOFTWARE ZURÜCKZUFÜHREN IST, SELBST DANN, WENN DER LIZENZGEBER ODER SEINE LIZENZGEBER AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDEN. DA EINIGE STAATEN/GERICHTSBARKEITEN NICHT DEN AUSSCHLUSS, DAGEGEN JEDOCH DIE BESCHRÄNKUNG DER HAFTUNG ZULASSEN, GILT IN SOLCHEN FÄLLEN FÜR DEN LIZENZGEBER, SEINE MITARBEITER ODER SEINE LIZENZGEBER EINE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG IN HÖHE VON EURO 50 (FÜNFZIG).

Amagno besteht aus Eigenentwicklung sowie Komponenten von Drittanbietern. Der Verkauf von Amagno Lösungen/Lizenzen und die damit im Marketing unverbindlich dargestellten Funktionen und Leistungsmerkmale sind teilweise abhängig von Drittanbietern. Amagno kann und muss sich vorbehalten, Funktionalitäten und Leistungsmerkmale zu ändern und Komponenten anderer Anbieter zu wechseln. Amagno übernimmt im Falle einer Reduzierung der Leistungsfähigkeit oder Funktionalitäten durch eine Änderung von Drittanbietern/Komponenten keine Haftung. Keine Bestimmung in dieser Vereinbarung darf gesetzlichen Regelungen widersprechen, die die Rechte des Kunden betreffen. Keine in dieser Vereinbarung genannten Bestimmungen beschränkt die Haftung seitens des Lizenzgebers Ihnen gegenüber im Falle von Tod oder eines Personenschadens, der auf Fahrlässigkeit seitens des Lizenzgebers zurückzuführen ist. Der Lizenzgeber handelt im Namen seiner Mitarbeiter und Lizenzgeber zum Zwecke des Ausschließens und/oder Beschränkens von Verpflichtungen, Gewährleistungen und Haftungen wie in Abschnitt “Haftungsbeschränkung” spezifiziert, jedoch in keiner anderen Hinsicht und zu keinem anderen Zwecke.

SICHERHEITSHINWEIS

Bei der Ausführung unbekannter Inhalte aus der Software heraus gilt eine höhere Aufmerksamkeit, als bei der Ausführung von z.B. E-Mail Anhängen. Der Einsatz der Software entbindet Sie nicht von der Nutzung von Anti-Virensoftware und anderen Produkten, welche Sie gegen Schadsoftware schützt. Der Lizenzgeber haftet nicht für jegliche Schäden oder Forderungen, die durch in der Software, auf dem Server oder dem Client-PC gespeicherte und daraus ausgeführte Schadsoftware (Viren, Würmer, Trojaner, etc.) entstehen.

TECHNISCHER SUPPORT

Sofern nicht in Schriftform zwischen dem Lizenzgeber und Ihnen vereinbart, übernimmt der Lizenzgeber keinerlei Verpflichtung zur Gewährung von technischem Support.

EINFUHR-/AUSFUHRBESCHRÄNKUNGEN

Die Software, einschließlich aller technischen Dokumente, umfasst Verschlüsselungssoftware, die den amerikanischen Ausfuhrbeschränkungen (U.S. Export Administration Regulations, “EAR”) sowie möglicherweise den Einfuhr- oder Ausfuhrbeschränkungen anderer Länder unterliegt. Die EAR-Bestimmungen untersagen eine Nutzung der Software und der technischen Dokumente seitens eines Nutzers, der einer Regierungsbehörde angehört, wie nachstehend definiert, wenn keine ausdrückliche Erlaubnis der amerikanischen Regierung vorliegt. Ein Nutzer, der einer Regierungsbehörde angehört, ist laut Absatz 722 der EAR-Bestimmungen ein “Angehöriger eines beliebigen zentralen, regionalen oder lokalen Ministeriums, einer Behörde oder einer anderen Organisation, die Regierungsfunktionen ausübt. Dies gilt auch für Forschungsinstitutionen im Dienst der Regierung, staatliche Unternehmen oder deren einzelne Geschäftsbereiche (wie in Absatz 772 der EAR-Bestimmungen definiert), die an der Fertigung oder dem Betrieb von Produkten oder Diensten beteiligt sind, die den Bestimmungen des Wassenaar-Abkommens zur Regelung des Exports von Waffen und den Bestimmungen anderer internationaler Regierungsbehörden unterliegen. Dies umfasst nicht: öffentliche Versorgungsunternehmen (Telekommunikationsfirmen und Internet-Diensteanbieter, Banken und Finanzinstitute, Transportunternehmen, Rundfunksender und Unterhaltungsunternehmen, Bildungsorganisationen, Gesundheitsorganisationen, Einzelhandels- und Großhandelsfirmen sowie Firmen, die nicht an der Fertigung oder dem Vertrieb von Produkten oder Diensten beteiligt sind, die den Bestimmungen des Wassenaar-Abkommens zur Regelung des Exports von Waffen unterliegen)”. Sie erklären sich einverstanden, alle geltenden Einfuhr- und Ausfuhrbeschränkungen einzuhalten, und Sie erkennen an, dass Sie die Verantwortung dafür tragen, alle zum Exportieren, Reexportieren, Übertragen oder Importieren der Software erforderlichen Genehmigungen zu beschaffen. Sie erklären darüber hinaus, dass Sie kein Angehöriger einer wie oben definierten Regierungsbehörde sind und die Software nicht ohne entsprechende ausdrückliche Genehmigung an einen Nutzer übertragen, der einer Regierungsbehörde angehört.

ANWENDBARES RECHT & ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Alle Rechtsstreitigkeiten, die sich aus oder in Bezug auf diese Softwarevereinbarung ergeben, sind von einem Einzelschiedsrichter zu regeln, der von der Industrie und Handelskammer im Ort des Lizenzgebers in Deutschland bestellt wird. Das Schiedsgerichtsverfahren wird dort stattfinden. Verfahrenssprache ist Deutsch. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung ungültig und nicht einklagbar sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Vereinbarung davon unberührt. Änderungen dieser Vereinbarungen bedürfen der Schriftform und der Unterzeichnung seitens eines bevollmächtigten Vertreters des Lizenzgebers. Der Lizenzgeber behält sich das Recht vor, die Bestimmungen dieser Vereinbarung bei Bedarf zu ändern. Es gelten im Weiteren die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Lizenzgebers. Dies ist die vollständige Vereinbarung zwischen dem Lizenzgeber und Ihnen bezüglich der Software. Diese Vereinbarung ersetzt alle früheren Präsentationen, Gespräche, Unternehmungen, Endnutzervereinbarungen, Informationen oder Ankündigungen bezüglich der Software.

UPDATEVERPFLICHTUNG

Die Software der Clients besitzt eine automatische Erkennung und Installation neuer Versionen, wenn Sie im Intranet oder Internet mit einem Amagno Server verbunden sind. Damit Sie mit Amagno sicher arbeiten können, sind Sie zur Installation neuer Updates verpflichtet. Die Gewährleistung älterer Versionen erlöschen mit der Veröffentlichung einer neuen Version.

UPDATENEWSLETTER

Jeder Anwender der Amagno Business Cloud erhält automatisch einen Newsletter für Update- und Wartungsinformationen.

LIZENZGEBER

Alle Aktionen im Hinblick auf diese Vereinbarung und etwaige Rücksendungen der Software und Dokumentation sind an folgende Adresse zu richten:

Amagno GmbH

Bloherfelder Straße 130
26129 Oldenburg

Geschäftsführer: Jens Büscher

Umsatzsteuer-ID: DE281787290
Steuernummer: 64/212/01001

Telefon: +49 (0)441 309 123 00
Telefax: +49 (0)441 309 123 99

E-Mail Adresse: info (at) amagno.de

Zuständiges Amtsgericht: Amtsgericht Oldenburg (Oldb) HRB 206441

Amagno