11. Juni 2014

Willkommen Deutschland: AMAGNO ECM Cloud ist umgezogen

AMAGNO, eines der ersten Dokumentenmanagement (DMS) und Enterprise Content Management (ECM) Systeme in der Cloud mit vollem Funktionsumfang, ist jetzt vollständig in den deutschen Rechtsraum umgezogen. Anlass waren die notwendige technische Expansion und der verständliche Wunsch nach sichereren Speicherlösungen. amagno bietet mit seinem neuen Ansatz, dem magnetischen Dokumentenmanagement, eine umfassende Lösung gegen das alltägliche Datei-, Beleg-, E-Mail und Geschäftsprozesschaos in Unternehmen. Über 6.000 Anwender und über 60 Unternehmen vertrauen bereits dieser innovativen Lösung.>

Das Oldenburger Unternehmen entschied sich für das Rechenzentrum der Firma PLUTEX in Bremen (www.plutex.de).

Laut Aussage von PLUTEX ist das Rechenzentrum nach DIN ISO 27001 zertifiziert und erfüllt die Norm hinsichtlich der IT- und Informationssicherheit (Informationssicherheit = Datenschutz) vollumfänglich ohne Ausschlüsse in dem Statement of Applicability (SOA). PLUTEX betreibt ein, der Norm nach gefordertes, wirksames Managementsystem und setzt die Maßnahmen des Anhangs A der Norm vollumfänglich um.

Die nationalen Zertifizierungen, beispielsweise nach IT-Grundschutz, wurden durch die bestehende und anerkannte ISO 27001-Zertifizierung vollständig abgelöst. Darüber hinaus ist die Zertifizierung besonders für international tätige Institutionen interessant. Da PLUTEX auch internationale Konzernkunden mit Produkten und Leistungen bedient, hat es sich für diese Zertifizierung entschieden.

Mit dem TÜV Süd hat PLUTEX einen versierten, bei der Deutschen Akkreditierungsstelle akkreditierten Zertifizierer gefunden, der ihre Bemühungen objektiv mit regelmäßigen Überwachungs- und Re-Zertifizierungsaudits hinsichtlich der IT- und Informationssicherheit begleitet. Als Telekommunikationsanbieter der Öffentlichkeit verfügt PLUTEX über ein bei der Bundesnetzagentur geprüftes und registriertes Sicherheitskonzept/Managementsystem, welches regelmäßig auf seine Wirksamkeit überprüft wird. Überdies liegen die Voraussetzungen für eine Payment Card Industry Data Security Standard Zertifizierung (PCI-DSS Zertifizierung) vor. Dies ist ein Regelwerk im Zahlungsverkehr, das sich auf die Abwicklung von Kreditkartentransaktionen bezieht und von allen wichtigen Kreditkartenorganisationen unterstützt wird. Diese Zertifizierung ist insbesondere für Bankkunden von Bedeutung.

„Wir freuen uns, unseren Kunden eine sichere, stabile und expansionsfähige Plattform für unsere moderne Lösung bereitstellen zu können. amagno nutzt derzeit auf Wunsch der Kunden bewusst keine Speicherlösungen und Rechenzentren mehr außerhalb Deutschlands, wobei internationale Lösungen im Rahmen von Private Cloud Lösungen jederzeit von amagno angeboten werden können“, so Jens Büscher, CEO und Gründer der amagno GmbH & Co KG.

amagno NETWORK kostenfrei und ohne Vertragsbindung

Neben den amagno Unternehmenslösungen mit Datenspeicherung im Unternehmen (http://amagno.de) bietet amagno die ECM Cloudlösung amagno NETWORK kostenfrei und ohne Vertragsbindung an (http://amagno.net)

Jens Büscher
Jens ist Gründer und CEO von AMAGNO. Nach vielen Jahren im öffentlichen Dienst wechselte Jens als Product Manager zum Web Content Management Anbieter RedDot Solutions AG. Anschließend gründete er zuerst DocuPortal und im Jahr 2010 AMAGNO als innovative Enterprise Content Management Lösung.

Kommentare sind geschlossen.

X