FAQ zur AMAGNO Business Cloud

Antworten zu häufigen Fragen zur AMAGNO Business Cloud (Deutschland)

Lesen Sie in unseren FAQ die Antworten auf häufig gestellte Fragen zur AMAGNO Business Cloud.

Die FAQ beantworten die wichtigsten Fragen zu unserem Digital Workplace in der Cloud, Voraussetzungen und Vertragsfragen.

amagno dms endgeraete 830x457 - FAQ zur AMAGNO Business Cloud (Deutschland)

Allgemeine Fragen zur AMAGNO Business Cloud

Wo ist der Unterschied von AMAGNO zu anderen Cloud Storage Lösungen?

In der Regel erhalten Sie für eine einfache Dateiverwaltung im Internet Lösungen auf Basis von Enterprise File Sync & Share (EFSS) Technologien. Dies erfüllt AMAGNO natürlich auch, geht aber deutlich darüber hinaus. Beispiele:

  • Zahlreiche Importmöglichkeiten, vom Dateisystem, Email, Scanner
  • Dateivorschau von über einhundert Dateiformaten
  • Extrem leistungsstarke Volltextsuche in über einhundert Dateiformaten
  • Integrierte Texterkennung (OCR)
  • Freie Definition von Meta-Daten (Tagging)
  • Automatische Zuordnung von Dokumenten zu Tags/Meta Daten
  • Integrierte Workflow-Technologien, z.B. für Eingangsrechnungen, Freigabe, Vertragsmanagement, Qualitätsmanagement und vielem mehr
  • Rechtskonforme Langzeitarchivierung / Records Management mit Erfüllung hoher rechtlicher Anforderungen

Wie und wo sichert AMAGNO Ihre Dateien?

AMAGNO überträgt Ihre Dateien verschlüsselt auf eine eigene, redundante IT Infrastruktur in zertifizierte Rechenzentren in Deutschland. Die Dateien selbst speichert AMAGNO verschlüsselt, anonymisiert und komprimiert auf diesen Servern. Im Grunde haben damit nur die Softwarebibliotheken von AMAGNO einen wirklichen lesbaren Zugriff auf die Dateien. Das sensible Berechtigungskonzept schützt somit auch durch den Zugriff von AMAGNO oder Rechenzentrumsmitarbeitern. Damit AMAGNO bestimmte Funktionen, wie Vorschaugrafiken, Texterkennung oder die Suche in über 100 Dateiformaten anbieten kann, werden Kopien der Dateien temporär für diesen Erkennungsvorgang (Indexierung) auf den Servern kurzzeitig entschlüsselt, verarbeitet und anschließend vernichtet. Die daraus gewonnenen Daten speichert AMAGNO nur für die Verwendung Ihrer Möglichkeiten wieder in seiner IT Infrastruktur. Es erfolgt kein Zugriff durch externe Anbieter oder externe Drittanbieter.

Wo liegen meine Daten explizit?

Auf Servern im Rechtsraum Deutschland.

Können Privatanwender AMAGNO verwenden?

Natürlich, aber grundsätzlich bietet AMAGNO einen Betrieb erst ab drei Bearbeiterlizenzen auf der Cloud an.

Welche Importmöglichkeiten habe ich?

Bei Verwendung des AMAGNO Client für Windows:

  • Lokale Scanner via TWAIN
  • Netzwerkscanner via optionales SFTP
  • Einzeldateiimport oder Import ganzer Ordnerstrukturen via Drag & Drop oder Importdialog
  • Email Import via Drag & Drop oder IMAP
  • Entwicklerschnittstelle REST/JSON

Welche Exportmöglichkeiten habe ich?

Sie können jederzeit einzelne Dateien, Strukturen oder ganze Ablagen wieder exportieren. Exportieren Sie alle oder explizite Versionen von Dateien inkl. Struktur. Exportieren Sie Metadaten als CSV, TXT oder XML. Ergänzend verwenden Sie die REST/JSON API für einen externen Zugriff oder Export. Sie sind somit nicht auf uns für einen Export angewiesen.

Ist die Cloud Version gegenüber der On Premise eingeschränkt?

Die AMAGNO Business Cloud ist kein „Baby ECM“ und verkommt damit nicht zu einer simplen EFSS Lösung, wie bei anderen Anbietern. Daher besitzt die Cloud Lösung annähernd den gesamten Funktionsumfang der On Premise. Allerdings sind einige administrative Funktionen (Sicherheitssettings, AD Anbindung, etc), die Sie in der On Premise auf dem Server selbst einstellen könnten, eingeschränkt oder nicht möglich. Für konkrete Details fragen Sie gerne unser Vertriebsteam.

Wie unterscheiden sich die Business Cloud von der On Premise Version?

In der On Premise Version installieren Sie AMAGNO auf einem eigenen Windows Server und haben damit Ihre eigene Datenspeicherung und Datenbank in Ihren Händen. Allerdings sind Sie für die Pflege und Wartung Ihrer Systemumgebung verantwortlich, wie in jeder anderen Firma auch. Der AMAGNO Support wird sich nur um Fragen zu AMAGNO kümmern, nicht um Ihre Windows Server oder Clients. Zählen Sie die Kosten der eigenen IT inklusive Personal oder externe Dienstleister dazu, wird eine Lösung mit der Business Cloud langfristig vermutlich deutlich günstiger sein, als eine On Premise Installation.

In der On Premise Version haben Sie dagegen den uneingeschränkten administrativen Zugriff auf Ihre Vorstellung an IT Sicherheit, Backups und vielem mehr.

Kann ich von der Business Cloud auf die On Premise umziehen?

Nur bedingt. Sie können Ihre Dateien und Strukturen jederzeit aus der Business Cloud exportieren und in die On Premise importieren. Ihre gesamten Informationen, wie Benutzer, Einstellungen, Workflows, Meta-Daten, Versionen etc sind nach dem Import in der On Premise nicht vorhanden. Wir empfehlen Ihnen, sich von Anfang an für eine der Lösungsformen zu entscheiden.

FAQ zu Preise & Support zur amagno Business cloud

Kann ich die AMAGNO Business Cloud testen?

Ja, 30 Tage lang, kostenfrei(!) und ohne Vertragsbindung oder andere Verpflichtungen. Beantragen Sie einen Testaccount. Nach Ende der Testphase werden Ihre Dateien gelöscht. Support erhalten Sie in dieser Zeit über die kostenpflichtige Supportrufnummer.

Habe ich sofort ein Vertragsverhältnis, wenn ich die Business Cloud verwende?

Nein. Ein Vertragsverhältnis wird explizit mit einem vorherigen schriftlichen Angebot durch unser Vertriebsteam mit einer Bestellung durch Sie ausgelöst.

Muss ich für lesende Benutzer zahlen?

Nein. Für einen Vertrag werden nur die Bearbeiterlizenzen berechnet. Sie können ohne Kosten beliebig viele lesende Benutzer in Ihr AMAGNO einladen.

Wie starte ich einen Vertrag für die AMAGNO Business Cloud?

Kontrolliert und transparent:

  • Sie nutzen zuerst die kostenfreie 30 Tage Testversion, um zu prüfen, um unsere Lösung Ihren Anforderungen entspricht
  • Sie wenden sich bitte an unser AMAGNO Vertriebsteam (sales (at) amagno.de) und bitten, mit Nennung der Menge der Bearbeiterlizenzen, um ein Angebot
  • Sie erhalten ein Angebot über den monatlichen Beitrag, welches Sie dann explizit bestellen.

Wie kann ich Support für AMAGNO erhalten?

Als zahlender Kunde in der AMAGNO Business Cloud haben Sie für Fragen zu AMAGNO automatisch in den monatlichen Beiträgen Zugriff auf einen persönlichen Support via Telefon und Email mit kontrollierbarem Ticketsystem. Nicht zahlende Kunden oder Testkunden nutzen die kostenpflichtige Rufnummer. Informationen dazu erhalten Sie auf unserer Supportseite.

Sind Updates enthalten?

Klar!