26. Mai 2016

Traditionsbäckerei Müller & Egerer setzt auf AMAGNO

Traditionsbäckerei Müller & Egerer setzt auf AMAGNO

mueller egerer 248x150 - Traditionsbäckerei Müller & Egerer setzt auf AMAGNOAuch traditionelle Handwerksunternehmen dürfen nie stillstehen. Das gilt heutzutage auch für den Umgang mit Geschäftsunterlagen und -prozessen. Seit Anfang des Jahres setzt die in der Region Oldenburg beliebte Handwerksbäckerei Müller & Egerer auf die innovative Dokumentenmanagementlösung von AMAGNO. So erhalten die vielen Filialen einen dezentralen Zugang zu den Geschäftsunterlagen und sind so z.B. aktiv in den digitalen Rechnungsworkflow eingebunden.

Digitalisierung der Geschäftsprozesse

Ziel ist es die tägliche Papierflut für die Unternehmenszentrale von Müller & Egerer, aber natürlich auch für die Filialen, deutlich zu verringern und Geschäftsprozesse zu automatisieren. Hierfür bedarf es einer modernen vollständigen Software, die die notwendigen Geschäftsprozesse abbilden kann, aber auch für die Mitarbeiter intuitiv zu bedienen ist. Die Eingangsrechnungen in den Filialen werden zukünftig direkt gescannt und digital an die Buchhaltung weitergeleitet und dort bearbeitet. So werden lange Wege und viel Papier vermieden, klare Zuständigkeiten im Unternehmen definiert und nötige Zeitaufwände minimiert.

Kein Modulchaos, sondern vollständige Lösung mit klarem Preiskonzept

Die Entscheidung für AMAGNO als Lösung für das Dokumentenmanagement resultierte besonders aus der schnellen Reaktion der Software, der Vollständigkeit, der einfachen und intuitiven Bedienung und damit erfahrungsgemäß einer hohen Akzeptanz bei den Mitarbeitern. Bei AMAGNO gibt es keine einzelnen Module, sondern es wird immer die komplette Software mit allen Funktionen und Schnittstellen ausgeliefert. Dies sorgt für ein transparentes Preiskonzept.

Über die Handwerksbäckerei Müller & Egerer

Seit 1948 gibt es das traditionsreiche Unternehmen bereits, welches schon öfter vor mühevollen und arbeitsreichen Herausforderungen stand, die es zu bewältigen galt. Doch es ging stets bergauf und das Unternehmen verzeichnet seit den 80er Jahren ein beständiges gesundes Wachstum. Das Filialnetz erstreckt sich inzwischen von Wilhelmshaven, über Oldenburg und das Ammerland bis nach Bremen. Über 500 Mitarbeiter sind bei Müller & Egerer beschäftigt.

Mit AMAGNO hat Müller & Egerer einen weiteren regionalen Partner gewonnen der sie dabei unterstützt, die gesetzten Unternehmensziele in den kommenden Jahren zu erreichen.

Jens Büscher
Jens ist Gründer und CEO von AMAGNO. Nach vielen Jahren im öffentlichen Dienst wechselte Jens als Product Manager zum Web Content Management Anbieter RedDot Solutions AG. Anschließend gründete er zuerst DocuPortal und im Jahr 2010 AMAGNO als innovative Enterprise Content Management Lösung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

X