22. Februar 2017

Qualitätsmanagement mit AMAGNO Dokumentenmanagement

Qualitätsmanagement mit AMAGNO Dokumentenmanagement

Die Mehrzahl unserer Kunden startet mit AMAGNO in der Buchhaltung mit dem digitalen Rechnungsworkflow. Dort drückt der Schuh oft am stärksten, verlieren Unternehmen doch regelmäßig viel Geld allein durch das Versäumen von Skontofristen.

Umfassende Funktionalität für Qualitätsmanagement

Versionierung von DokumentenDie Verwaltung von Rechnungen stellt jedoch nur einen kleinen Bereich der möglichen Einsatzbereiche dar. Dabei ist AMAGNO ein gleichermaßen umfassendes wie flexibles Dokumentenmanagementsystem.

Sehr gut lassen sich zum Beispiel Qualitätsmanagement Lösungen in AMAGNO abbilden. Die extrem leistungsstarke Volltextsuche, die automatische Versionierung mit Änderungsverfolgung und die Möglichkeit beliebig viele Dokumente miteinander zu verknüpfen, prädestinieren AMAGNO für den Einsatz in jeglicher Prozessdokumentation zur Qualitätssicherung.

Beispiel: Qualitätsmanagement für Apotheken

Qualitätsmanagement mit AMAGNO in ApothekeApotheken müssen ein jederzeit zertifizierbares Qualitätsmanagement-System vorhalten und werden diesbezüglich von den zuständigen Regierungspräsidien streng kontrolliert. Findet der verantwortliche Pharmazierat ein unzureichendes System vor, kann das im Extremfall zur (mindestens vorübergehenden) Schließung der Apotheke führen. Des Weiteren wird in diesem gesundheitskritischen Bereich nicht nur ein Handbuch begutachtet. Vielmehr werden stichprobenartig alle Apothekenmitarbeiter auf das Wissen um sowie den Umgang mit dem jeweiligen Qualitätsmanagement-System überprüft.

Ein Qualitätsmanagement in Apotheken umfasst neben dem eigentlichen Qualitätmanagement-Handbuch eine Vielzahl an sogenannten mitgeltenden Dokumenten wie z.B. Rezepturen, Arbeitsanweisungen, Gefahrstoffverordnungen, gesetzliche Regelungen zum Umgang mit Betäubungsmitteln und Reinigungs- und Kontrollpläne. Um nur einige zu nennen.

Für die Mitarbeiter einer Apotheke ist es dabei nicht nur wichtig, stets das richtige, sondern auch immer das aktuell gültige Dokument zu finden. Und dies natürlich jederzeit und unverzüglich. Ein entscheidender Aspekt vor allem bei Filialapotheken.

Enorm erhöhte Auskunftsfähigkeit durch Volltextsuche

Das AMAGNO Dokumentenmanagement kann dabei die Auskunftsfähigkeit extrem verbessern und beschleunigen. Es besteht keine Notwendigkeit mehr, zu wissen unter welchem Kapitel ein Dokument aufgeführt ist. Über die Volltextsuche lässt sich das Dokument direkt finden. Über die schon angesprochene Versionierung ist immer nur die aktuell gültige Version im Zugriff. Die Verknüpfungsfunktion liefert zudem auch sofort alle mitgeltenden Dokumente aus.

Suchen und Abfragen erfolgen in AMAGNO entweder über den AMAGNO Client oder per Hotkey-Suche aus jeder beliebigen Anwendung heraus. Dabei wird der zu suchende Begriff markiert und per frei wählbarer Tastenkombination wird die Volltextsuche gestartet. Mit dem AMAGNO Mobile Explorer ist über jeden modernen Browser auch der Zugriff über mobile Endgeräte sichergestellt.

Dies ist nur ein Beispiel für den Einsatz von AMAGNO. Darüber hinaus gibt es noch eine Vielzahl weiterer Einsatzbereiche. Die richtige Frage lautet tatsächlich nicht, wo überall AMAGNO einsetzbar ist, sondern vielmehr wo nicht. Die Zahl der möglichen Antworten ist hier definitiv kleiner.

Video: Beispiel für AMAGNO Hotkey-Suche

Peter Scharnhorst
Peter Scharnhorst ist Partner Manager bei AMAGNO und kümmert sich um die Belange potentieller und bestehender Vertriebspartner.

Hinterlassen Sie einen Kommentar