24. Januar 2017

plustek Dokumentenscanner der eScan Serie für AMAGNO zertifiziert

plustek Dokumentenscanner der eScan Serie für AMAGNO zertifiziert

plustek dokumentenscanner amagno - plustek Dokumentenscanner der eScan Serie für AMAGNO zertifiziertDie neue eScan Serie der plustek Dokumentenscanner ist nun für das AMAGNO Dokumentenmanagement zertifiziert. Unser Service hat die netzwerkfähigen Dokumentenscanner von plustek gründlich unter die Lupe genommen und bestätigt deren grundlegende Eignung für Einsatz mit unserer Dokumentenmanagementsoftware.

Damit begrüßen wir unter unseren Technologiepartnern einen weiteren Experten für die Digitalisierung von analogen Dokumenten. Das Unternehmen plustek hat seine Wurzeln in Taiwan und sich von Beginn an auf die Herstellung hochwertiger Scanner spezialisiert. Seit der Gründung der Plustek Technology GmbH im Jahr 1989 hat plustek seinen Europasitz in Norddeutschland. Zuerst in Hamburg und nach dem Umzug in ein größeres Gebäude im Technologiepark Ahrensburg.

Wir freuen uns sehr, dass Herr Dr.-Ing Sun von plustek die eScan Serie auf der diesjährigen CeBIT in Hannover bei uns am Stand vorstellen wird. Termin: Mittwoch, 22. März um 15.00 Uhr. Halle 3, Stand K20.

plustek Dokumentenscanner eScan Serie

Die beiden Dokumentenscanner der eScan Serie A150 und A250 sind Standalone-Netzwerkscanner und zeichnen sich besonders durch ihren großen 7″ Touch-Screen aus. Das Betriebssystem basiert auf Android und bietet die Möglichkeit den Scanner komplett ohne Bedienknöpfe zu konfigurieren und zu bedienen. Auch wird keine Konfigurationssoftware für den PC benötigt, um die plustek Dokumentenscanner für den Einsatz für AMAGNO einsatzbereit zu machen.

plustek dokumentenscanner escan series 135x150 - plustek Dokumentenscanner der eScan Serie für AMAGNO zertifiziertDer Einsatz zusammen mit dem AMAGNO Dokumentenmanagement ist denkbar vielfältig und einfach zu gleich. Für jede gewünschte Gruppe in AMAGNO können Favoriten im Dokumentenscanner angelegt werden. Dabei wird mit nur wenigen Eingaben und direkt über den Touchscreen des plustek Scanners per FTP eine AMAGNO Gruppe als Ziel gespeichert. Zum Beispiel der Posteingang der Buchhaltung, so dass nun alle eingehende Rechnungen, die noch per klassischer Briefpost ins Unternehmen gelangen, direkt dem digitalen Rechnungsworkflow in AMAGNO zugeführt werden.

Das funktioniert mit der AMAGNO Business Cloud oder einem eigenen gehosteten AMAGNO Server im Rechenzentrum. Für AMAGNO Server, die Inhouse betrieben werden, empfiehlt es sich, die Zielgruppe via SMB anzusprechen. In das Unternehmensnetzwerk kann ein plustek Dokumentenscanner der eScan Serie ganz einfach via LAN und Wireless-LAN eingebunden werden.

Weitere Informationen finden Sie unter plustek.de

Valentin Tomaschek
Als Senior Marketing Manager ist Valentin bei AMAGNO verantwortlich für Online- und Printmedien, Social Media, Presse und Veranstaltungen. Er ist seit 15 Jahren nur in Ausnahmen offline gewesen und kommt ursprünglich aus Hamburg.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

X