12. Juli 2012

Das neue amagno! Einfach schön. Schön einfach.

Über ein Jahr nach dem ersten Release von amagno präsentiert sich  das neue amagno nicht nur in einem ganz neuen Glanz, sondern auch mit  zahlreichen neuen Funktionen für ein effektives Finden von Inhalten und  automatische Zuordnung über die innovativen Magnete. Die amagno GmbH & Co KG  ergänzt das neue amagno zudem um den neuen virtuellen amagno Druckertreiber zum  Speichern von druckbaren Inhalten direkt in amagno inklusive optionaler  Weiterleitung auf einen physikalischen Drucker.

„Unser Ziel ist es, die Alltagsprobleme von Teams,  Abteilungen und Unternehmen mit der Ablage, Organisation und dem Wiederfinden  von Dateien und Belegen in den Griff zu bekommen. Dafür bedarf es mehr als die  klassischen Möglichkeiten im Dokumentenmanagement. Wir haben das Thema  Dokumentenmanagement und ECM speziell für den Mittelstand vollständig neu  durchdacht. Das zentrale Ablegen und Wiederfinden von Inhalten ist mit amagno  ein spürbar positives Erlebnis für die Benutzer. Für die Entscheider bieten wir  ein ganz neues, attraktives Kostenmodell an. Vieles ist bei uns anders und dies  mit großen Erfolg. Unsere kostenfreie amagno Network Plattform in der Cloud  verwenden Tausende Benutzer und Unternehmen. Die Inhouse Lösung amagno  Enterprise wird bereits von vielen Unternehmen im Mittelstand eingesetzt. Auf  der CeBIT 2012 wurde amagno mit dem Innovationspreis IT für das Land  Niedersachsen und als eines der innovativsten DMS Systeme ausgezeichnet. Wir  lernen jeden Tag von unseren Benutzern und setzen Anregungen direkt um. Das  Ergebnis ist das neue amagno. Der amagno Windows Client ist modern und klar  strukturiert. Unser Ziel, selbst komplexe Funktionalitäten einfach bedienbar zu  machen und sich in der Oberfläche auf das Wesentliche zu konzentrieren, zeigen  wir mit dem neuen amagno noch deutlicher.“, so Jens Büscher, Gründer und  Geschäftsführer der amagno GmbH & Co KG.

Neben der neuen Benutzeroberfläche sind zahlreiche Bereiche  von amagno erheblich erweitert worden.

Neu entwickelte  Suche

Um aus Millionen Inhalten innerhalb Sekunden die gesuchten  Daten über Meta-Daten und im Dateiinhalte selbst zu finden, bietet amagno eine  vollständig neu integrierte Suchengine an. Zusammen für die Suche und die  Magnete wurde zusätzlich ein einzigartiger Designer entwickelt. Er ermöglicht  es, Anfängern, wie auch Experten, schnell einfache bis komplexe Suchanfragen zu  formulieren.

Die neue Suche unterstützt Ähnlichkeitssuche und Wildcards.  Die Besonderheit des neuen Designers besteht in der Definition komplexer  und/oder Kombinationen ohne große Fachkenntnis. Erfolgreiche Suchen speichert  amagno künftig als dauerhafte Suchabfrage oder direkt als Magnet. Zusätzlich zu  den Inhalten findet amagno jetzt Gruppen, Kontakte und Magnete.

Neue effektive  Magnete

Das automatische Zuordnen von Inhalten (Dateien,  digitalisierte Belege, E-Mails) zu Themen ist Kern von amagno. Es ermöglicht  eine schnellere und qualitativ hochwertigere Ablage als über das klassische  Dateisystem. Besonders hier besteht der größte Bedarf an Dokumentenmanagement in  Unternehmen.

Die Magnete bestehen aus Regeln, die dynamisch Inhalte  anziehen. Die Qualität der Ablage durch die Magnete wird durch die Möglichkeit  der Regeln bestimmt. Das neuen amagno erreicht mit dem neuen einzigartigen  Regeldesigner eine vollständig neue Dimension. Durch und/oder Kombinationen,  Ähnlichkeitssuchen sowie Auswertungen von Begriffen die gemeinsam im Text in der  Nähe stehen, stehen den Editoren der Magnete sehr effiziente  Regelkonstellationen zur Verfügung

Neuer virtueller  Druckertreiber

Inhalte aus jeder Anwendung direkt als digitales Dokument  im Dokumentenmanagement ablegen oder die rechtskonforme digitale Ablage von  ausgegebenen Belegen zu gewährleisten ist eine wesentliche Säule der amagno  Strategie. Das neue amagno bietet jetzt einen virtuellen Druckertreiber. Nach  Auswahl des Druckers schreibt amagno den Ausdruck direkt als PDF/A in die  Ablage. Optional wird anschließend der Druck auf einen regulären Drucker  weitergeleitet.

Zahlreiche  Weiterentwicklungen

Ergänzend zu den Top-Funktionen sind eine Vielzahl an  weiteren nützlichen Features für die Benutzer von amagno entwickelt worden. Für  einen schnellen Import in amagno lassen sich Dateien aus dem Dateisystem oder  vom Desktop direkt via „Senden an“ aus dem Betriebssystem auswählen. Neue  Benutzer für das kostenlose amagno Network erhalten automatisch ein  Beispielprojekt, um noch schneller amagno zu verwenden.

Updates für amagno  Network und Enterprise kostenfrei

amagno bietet mit der Enterprise Lösung eine umfangreiche  Dokumentenmanagement Inhouse Lösung für Unternehmen an. Die kostenfreie Network  Version ermöglicht das Dokumentenmanagement ohne eigene Server über  Cloud-Technologien. Für beide Versionen stehen, wie immer, die Updates  kostenfrei zur Verfügung.

Der Download des neuen kostenlosen amagno Network Client  ist unter http://www.amagno.de/amagno-downloads.html verfügbar. Bestehende  Installationen aktualisieren automatisch auf das neue amagno.

Alle Informationen zum neuen Release finden Sie auf der  Sonderseite zum neuen amagno unterhttp://www.amagno.de/amagno-update-2-7.html.

Jens Büscher
Jens ist Gründer und CEO von AMAGNO. Nach vielen Jahren im öffentlichen Dienst wechselte Jens als Product Manager zum Web Content Management Anbieter RedDot Solutions AG. Anschließend gründete er zuerst DocuPortal und im Jahr 2010 AMAGNO als innovative Enterprise Content Management Lösung.

Kommentare sind geschlossen.

X