13. Februar 2014

amagno 4.5 – Cockpit, Favoriten und mehr

Bereits zwei Monate nach dem letzten Release von amagno mit den hilfreichen Eingabevorschlägen und weiteren Verbesserungen liefert amagno jetzt das nächste große Update mit umfassenden neuen und nützlichen Funktionen aus, um dem täglichen Datei-, Beleg- und E-Mail Chaos noch besser zu begegnen. Die nochmals verbesserte Performance wird Sie begeistern.

Wie immer stellt amagno dieses aufwendige Update den Kunden kostenfrei zur Verfügung.

[tagline_box link=“/amagno-version-4-5-workshopvideo/“ button=“Video ansehen“ title=“Workshopvideo 4.5.1″ description=“Entdecken Sie in unserem aufgezeichneten Workshopvideo die neusten Möglichkeiten des magnetischen Dokumentenmanagement amagno 4.5 Updates mit dem Cockpit, Favoriten, der Eingabeunterstützungen und der noch viel einfacher anzuwendenden Stempel für die Abbildung von Geschäftsprozessen“][/tagline_box][one_half last=“no“]

Cockpit

homeDas neue Cockpit begrüßt den Benutzer mit wesentlichen Informationen und Todos. amagno zeigt die neuesten Inhalte der Kollegen und die eigenen zuletzt bearbeiteten Inhalte. Sie erhalten einen Überblick über alle Dateien auf Ihrem Schreibtisch und finden auf einen Blick Ihre favorisierten Inhalte wieder.[/one_half]
[one_half last=“yes“]

Favoriten

favorite_greyFast alle Inhalte (Dateien, Gruppen, Magnete, Mitglieder, etc.) merken Sie sich durch einen simplen Klick als Favorit. Greifen Sie über die Favoriten im Cockpit schnell auf Ihre wichtigsten Inhalte zu. Sie werden die Favoriten lieben, da Sie Ihre Arbeit mit den wichtigsten Inhalten so viel einfacher machen werden.[/one_half]

[one_half last=“no“]amagno 4.2
[/one_half]
[one_half last=“yes“]

Übersichtliche Eigenschaften

Die Registerkarte „Eigenschaften“ hat amagno für viele Inhaltsarten überarbeitet und in Themen einsortiert. Damit finden Sie die wichtigsten Einstellungen gruppiert und übersichtlich wieder. Dort finden Sie jetzt nicht nur endlich die Dateigröße, sondern erhalten auch automatisch eine Übersicht der angewendeten Stempel bei Dateien.

Feldgruppen

Zusätzliche Meta-Daten organisieren Sie ab jetzt als Felder in Feldgruppen. Über Feldgruppen fassen Sie zusammengehörige Felder in Gruppen zusammen. Dies verbessert die Übersichtlichkeit in der Registerkarte Eigenschaften erheblich. Zudem bietet amagno jetzt zwei neue eindrucksvolle Eingabeunterstützungen für das Klick-Füllen an: den Cache und die Anbindung externer Datenbanken.
[/one_half]

[one_half last=“no“]

Klick-Füllen mit Cache

Aktivieren Sie über die neuen Feldgruppen einen Cache für Ihre Eingaben beim Klick-Füllen. Erfassen Sie beispielsweise Daten zu Firmen, Artikeln oder Geräten, genügt bei einer späteren Erfassung das Anklicken von Schlüsselbegriffen und die übrigen Felder füllt amagno automatisch für Sie aus.[/one_half]
[one_half last=“yes“]

Klick-Füllen via Datenbank

Als Alternative zum Cache binden Administratoren SQL Datenbanken für eine Eingabeunterstützung beim Klick-Füllen an. Klicken Sie auf Schlüsselbegriffe bei der Erfassung und amagno lädt automatisch aus einer externen SQL Datenbank vorhandene Werte (z.B. aus FIBU oder Warenwirtschaft).[/one_half]

[one_half last=“no“]

Einfachere Stempel und Felder

Das Anlegen von Stempeln und Feldern ist nun schneller, einfacher und übersichtlicher. amagno erzeugt automatisch optische Stempel mit verschiedenen Farben, die Sie sofort einsetzen können. Ebenso erstellt amagno auf Wunsch automatisch einen Magneten für noch nicht mit dem neuen Stempel gestempelte Inhalte.[/one_half]
[one_half last=“yes“]

Stempel über Magnete auswerten

Die Stukturierung von Workflows reduziert amagno jetzt erheblich. amagno bietet über die Suche und die Magnete eine einfache Auswertung, welche Stempel bereits gestempelt oder nicht gestempelt wurden. Viele Felder zur Workflowsteuerung entfallen jetzt. Die Suche nach gestempelten Inhalten ist damit so einfach wie nie zuvor.[/one_half]

[one_half last=“no“]

Erweiterung Serviceschnittstelle

Die Stempel erlauben die Übergabe von Daten an externe Services und Schnittstellen. amagno 4.5 wertet jetzt XML formatierte Rückgabestreams aus, um bestehende Feldwerte zu ändern oder neue Feldwerte hinzuzufügen. Eine perfekte Möglichkeit, mit externen Anwendungen zusammenzuwirken.[/one_half]
[one_half last=“yes“]

Verbesserte Web-App amagno.me

Der amagno Mobile Explorer beinhaltet viele Verbesserungen. Er unterstützt jetzt auch die Betrachtung von PDF Dokumenten auf iOS Geräten, sofern die amagno Web-App eingerichtet ist. Anschließend kann der Benutzer ohne erneute Anmeldung direkt zum amagno Client wechseln. Natürlich finden Sie in amagno.me dort auch die Favoriten, die neuesten und die zuletzt bearbeiteten Inhalte.[/one_half]

Funktionsumfang und Möglichkeiten sind abhängig von der eingesetzten Produktedition.
[separator top=“25″ style=“shadow“]

Sie setzen amagno noch nicht ein? Erfahren Sie mehr!

[button color=“green“ size=“small“ link=“/enterprise-infos-anfordern.html“ target=“_self“]Preise und Infos anfordern[/button]

Jens Büscher
Jens ist Gründer und CEO von AMAGNO. Nach vielen Jahren im öffentlichen Dienst wechselte Jens als Product Manager zum Web Content Management Anbieter RedDot Solutions AG. Anschließend gründete er zuerst DocuPortal und im Jahr 2010 AMAGNO als innovative Enterprise Content Management Lösung.

Kommentare sind geschlossen.